männliche D1-Jugend

2 Mannschaften, 20 Jungs, 1 Mädchen und 5 Trainer – so geht die männliche D-Jugend der SG Edingen/Friedrichsfeld in die Saison 2019/2020.

Nach Ende der Runde 2018/2019 übernahmen Marcus und Stephan Seitz zwei neue Trainer die männliche D-Jugend. Unterstützt werden sie hierbei von ihren beiden Söhnen Luca und Nico Seitz die bereits in der abgelaufenen Saison in dieser Jugendmannschaft tätig waren. Mit Marcus Müller konnte dann auch noch ein Torwarttrainer verpflichtet werden.

Wichtigste Ziel für das neuformierte Trainerteam ist die Grundlagenausbildung. Daher wurde von Beginn an viel geprellt, gepasst und gefangen. Für Abwechslung sorgten Stabilisations- und Koordinationsübungen. Viele Übungen wurden mit jeder Menge Spaß verpackt, so dass alle mit viel Eifer und Begeisterung die kurze Vorbereitungszeit bis zu den anstehenden Qualifikationsrunden sehr gut nutzen konnten.

Zuerst musste die mD1 in der Qualifikation zur Landesliga ran. In der heimischen Lilli-Gräber-Halle wurde diese Hürde sehr überzeugend genommen. Auch wenn die Grundlagenausbildung weiterhin im Mittelpunkt der Trainingsarbeit stehen wird, gibt es gute Aussichten auf eine erfreuliche Landesligasaison. 

Die mD2 spielt in Seckenheim um die Qualifikation zur Bezirksliga 1. Hier mussten sich die Mannschaft gegenüber den körperlich und technisch auch schon einen Schritt weiteren Mannschaft geschlagen geben und wird daher in der Bezirksliga 2 antreten. Erfreulich für das Trainerteam war jedoch die Leistungssteigerung während des Turniers und die Bereitschaft jedes einzelnen bis zum Schlusspfiff alles zu geben.

Nach den Qualifikationen wurden eifrig weiter trainiert. Für das Trainerteam immer im Mittelpunkt: Grundlagenausbildung und Spaß. Daher standen auch mal handballfremde Ausbildungsinhalte auf dem Programm: mit der Frisbeescheibe spielen, Boule, Football und Beachvolleyball. Weiterhin haben alle die Leichtathletikdisziplinen für das Sportabzeichen absolviert. Der notwendige Nachweis für die Schwimmfähigkeit im Rahmen eines Triathlons mit anschließendem Grillfest fiel dann leider dem Wetter zum Opfer. Kurzerhand wurde umgeplant und alle konnten sich in der Ladenburger Sprunghalle austoben. Grillt wurde im Anschluss trotzdem. Im Hof von Teammanagerin Claudia Kraft und mit Hilfe aller Eltern wurden einige Stunden in geselliger Runde verbracht. Besonders die Eltern nutzen die Chance um sich besser kennen zu lernen – die Jungs und unser Mädel sind bereits eine eingeschworene Truppe.

männliche D1-Jugend
Spieltag: Sonntag, 18. Oktober 2020

HG Saase – SG Edingen-Friedrichsfeld 41:20 (23:5)

Das Team der männlichen D1 der SG Edingen-Friedrichsfeld wusste schon, dass hier ein harter Gegner auf sie wartete. Trotzdem gingen sie zuversichtlich in…

männliche D1-Jugend
Spieltag: Sonntag, 11. Oktober 2020

SG Edingen-Friedrichsfeld – HG Oftersheim-Schwetzingen 18:35 (8:17)

Zu Beginn dieser Begegnung am Sonntag wirkte das Spiel noch recht ausgeglichen. Doch zu viele Ballverluste in der Angriffsphase auf…

männliche D1-Jugend
Spieltag: Sonntag, 04. Oktober 2020

 

JSG Rot/Malsch  – SG Edingen-Friedrichsfeld 33:8 (16:3)

 

Für die Jungs der männlichen D1 war das Spiel gegen die JSG Rot-Malsch nicht einfach, waren auch bei dieser Begegnung die…

männliche D1-Jugend
Spieltag: Samstag, 26. September 2020

SG Edingen-Friedrichsfeld – TV Mosbach 24:32 (11:15)

Ohne Qualirunde und mit wenig Trainingseinheiten startete die erste Mannschaft unserer männlichen D-Jugend mit einem Heimspiel in die Landesliga.…

männliche D1-Jugend
Spieltag: Donnerstag, 19. Dezember 2019

Die männliche D1 lag in der ersten Halbzeit gegen den Tabellenführer mit 3 vorne – am Ende wurde das Spiel trotzdem verloren

SG Edingen-Friedrichsfeld – JSG Rot-Malsch            20:25 (11:8)

Die männliche…

Seiten