Minis und Superminis

Trainer:
Heike Jung
Jasmin Jung
Gisela Erny
Laurin Heyme
Eric Möllerhenn
 

Seit Mai haben die Superminis und Minis ein neues Trainerteam.  Das fünfköpfige Trainerteam besteht aus Jasmin und Heike Jung, die überwiegend für die Minis zuständig sind.

Gisela Erny und Laurin Heyme sind für die Superminis da. Eric Möllerhenn ist der gute Geist für beide Teams.

Momentan befinden sich ca. 20 Kids regelmäßig im Training. Der Trubel in der Halle ist groß, alle sind mit Spaß und viel Freude dabei.  

Trotz alledem würden wir uns über neue „Gesichter“ freuen

 

Trainingszeit:

Superminis: Dienstag von 15.45 Uhr - 16.45 Uhr  

Minis: Dienstag von 15.45 Uhr - 17.00 Uhr

 

 

 

Jasmin, Laurin, Erik, Gisela und Heike

Minis und Superminis
Spieltag: Sonntag, 28. Oktober 2018

Am heutigen Sonntag trafen sich die Minis morgens in der Mehrzweckhalle in Plankstadt um am dortigen Spielfest teilzunehmen. Gemeinsam mit den anderen Mannschaften flitzten die Jungen und Mädchen vom TV Friedrichsfeld schon beim…

Minis und Superminis
Spieltag: Sonntag, 22. April 2018

Am frühen Sonntagmorgen trafen sich unsere Minis zum letzten Spielfest der Runde in Brühl.

Teilnehmende Mannschaften waren MTG/PSV Mannheim, TSG Ketsch, HC Mannheim Neckarau, TV Brühl 1+2 und unser TV Friedrichsfeld.

Minis und Superminis
Spieltag: Sonntag, 15. April 2018

 Am vergangenen Sonntag richtete der TV Friedrichsfeld die Spielfeste der Minis und Superminis in der heimischen Lilli-Gräber-Halle aus.

Früh am Morgen spielten zuerst die Minis. Teilnehmende Mannschaften…

Minis und Superminis
Spieltag: Samstag, 24. Februar 2018

Am Samstag gastierten unsere Superminis zum Spielfest bei der SG Horan in Hockenheim.

Unsere Gegner waren die HSG Mannheim, TV Edingen und der Gastgeber SG Horan. Die Spielzeit war 12 Minuten pro Spiel.

Mit…

Minis und Superminis
Spieltag: Sonntag, 18. Februar 2018

Spieltag: Sonntag, 18. Februar 2018

Um 10 Uhr morgens trafen sich die Minis unseres TV zum Spielfest bei der SG MTG/PSV Mannheim.
Teilnehmende Mannschaften waren diesmal der TV Edingen, die TSG Ketsch, der TV Brühl…

Seiten