Jedermänner

Jedermänner  (Foto: Mai 2018)

FREIZEITSPORTLER  IM  TURNVEREIN

Jeden Dienstag von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr heißt es : "Im Turnverein ist Freizeitsport am schönsten"

Inhalte und Ziele der Übungsstunden sind:

- Anregung des Herzkreislaufsystems

- Stärkung und Dehnung der Muskeln

- Grundübungen des Kraft- und Beweglichkeitstrainings

- Ausdauertraining (Radfahren und Wandern)

-Koordinationstraining ( Gemeinsame Spiele zur Erhaltung und Verbesserung der Koordinationsfähigkeit und der Beweglichkeit )

 

Übungsleiter Karlfried Steigleder weiß genau, wie man die Truppe in Schwung hält. Nach der "intensiven Aufwärmphase" stehen Ballspiele an:

Bei Prellball über die Bank, Volleyball oder Fußballtennis wird der Ehrgeiz "angestachelt".

Zwischen den Spielen stehen gymnastische Übungen an ( jeder wie er kann ! )

Der Spaß steht im Vordergrund und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. 

Grill-und Kegelabende sowie Wanderungen und Radtouren sorgen immer wieder für Abwechslung.

Neue Freizeitsportler sind herzlich Willkommen, dabei spielt das Alter keine Rolle.

 

Gego

PRIMA STIMMUNG BEI DER WEIHNACHTSFEIER DER "JEDERMÄNNER"

Die Sportgruppe "Jedermänner" vom Turnverein 1892 traf sich zur Weihnachtsfeier im neu gestalteten Gartenhaus von Sportkamerad Lothar Maurer. In diesem Jahr gab es zur Stärkung Wellfleisch, Bäckchen und Schnute vom Schwein, dazu herzhaftes Sauerkraut und Brot. Übungsleiter Karlfried Steigleder hob einmal mehr die tolle Kameradschaft innerhalb der "Jedermänner" hervor und bedankte sich bei den Helfern und Spendern, die diesen tollen Abend ermöglichten. Karlfried Steigleder selbst erhielt für sein großes Engagement, von Kassenwart Joachim Rabe, einen Essensgutschein überreicht. Viel Spaß hatte die Truppe beim Fotofilm vom Sportkameraden Gerd Gohlke. Hier wurden einige Aktive durch Bildbearbeitung in ein völlig neues Licht gerückt. Es war ein lustiger Abend, bei dem sogar einige Lieder angestimmt wurden. Nach einer Trainigspause treffen sich die Jedermänner erstmals wieder in der TV-Turnhalle am 14. Januar 2020, 20 Uhr. Neuzugänge sind immer herzlich Willkommen.

Gerd Gohlke