männliche B-Jugend

Rückblick

B-Jugend Badenliga 2020/21

Mit einer neuformierten Mannschaft und einem neuen Trainer starteten wir im Sommer 2020 in die Vorbereitung auf die Saison.
Es stand weniger Zeit als üblich zur Verfügung, aber wir haben sie gut genutzt. Zum Abschluss der Vorbereitung und eines Trainingswochenendes besuchten wir das Hallenturnier des TV Forst.

Dieses Turnier war für uns der erste Härtetest, da wir vorher keine Trainingsspiele machen konnten.
Das Turnier zeigte allen (Spielern und mitgereisten Fans), welches Potential in der Mannschaft steckt, so dass wir das Turnier als Dritter beendeten.

Scheinbar gut vorbereitet starteten wir in die Saison. Zum Auftakt mussten wir mit stark dezimierter Mannschaft bei der SG Nußloch antreten. Trotz toller kämpferischer Leistung gingen wir zwar als Verlierer, jedoch erhobenen Hauptes vom Platz.
Die weiteren Spiele bestritten wir gegen die Top-Teams der Rhein-Neckar-Löwen und des TSV Rintheim. Bei beiden Spielen gab es aus ergebnistechnischer Sicht nichts zu holen.
Jedoch war ich mit der Spielerei und der Einstellung der Mannschaft sehr zufrieden. Es wurde gefightet und versucht unser Spiel zu spielen.

Das vierte Spiel bestritten wir bei der JSG Rot/Malsch. Dieses Spiel verloren wir unglücklich. Wir waren auf Augenhöhe mit dem Gegner.

Trotz der relativ kurzen Zeit (4 Monate) war deutlich zu erkennen, dass sich die Mannschaft weiterentwickelt und verbessert hatte. Wir hätten bei weiterem Saisonverlauf aufgrund der positiven Entwicklung auch noch einige Spiele gewonnen

 

Ausblick

Nach dem Abbruch der vergangenen Runde, der lange Coronapause von ca. 8 Monaten und der Veränderungen im Kader von insgesamt 5 Abgängen war ungewiss, ob wir eine spielfähige Mannschaft zusammen bekommen.

Durch den wiederholten Ausfall der Qualifikationsturniere waren wir aufgefordert die Mannschaft für die Saison zu melden. Wir entschieden uns für die Landesliga.
Die Saison und die Liga sind eine Herausforderung für Mannschaft und Trainer, da der Großteil aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht.

Wir sind seit Ende Juni wieder im Training und versuchen uns so gut wie möglich auf die kommende Saison vorzubereiten. Aufgrund des Saisonstarts Anfang Oktober haben wir ca. 3 Wochen mehr Zeit für die Vorbereitung.
Wir freuen uns auf die neue Saison und darauf, endlich wieder Handball spielen zu können.

Sollte die Mannschaft wie bisher mitziehen, werden wir einen Platz im Mittelfeld erreichen können.

Unser Ziel ist es, dass wir uns spieltechnisch und als Mannschaft weiterentwickeln.

Trainer Andreas Menges

Spieltag: Sonntag, 24. Oktober 2021

KuSG Leimen - SG Edingen-Friedrichsfeld 41:14 (21:7)

So ganz sind unsere Jungs in der Landesliga Rhein-Neckar-Tauber noch nicht angekommen.

Mit der KuSG Leimen hatten die Jungs der SGEF keinen leichten Gegner, das…

Spieltag: Samstag, 16. Oktober 2021

SG Edingen-Friedrichsfeld – ASG Horan/St. Leon/Reilingen 20:33 (6:19)

Es war unglücklich, dass die Mannschaft der SG Edingen/Friedrichsfeld bei ihrem ersten Landesligaspiel in der neuen Saison nicht in voller…

Spieltag: Sonntag, 18. Oktober 2020

JSG Rot-Malsch – SG Edingen-Friedrichsfeld 28:22 (14:11)

Beim Spiel am Sonntag in der Malscher Reblandhalle stand eine ganz andere Mannschaft auf der Platte als in der Woche davor. Die Jungs spielten schneller,…

Spieltag: Sonntag, 11. Oktober 2020

 

SG Edingen-Friedrichsfeld – TSV Rintheim 12:32 (5:13)

Bei dieser Begegnung mussten die Gastgeber auf vier Mannschaftskameraden verzichten. Ob Timo nach seiner Verletzung aus dem Spiel der…

Spieltag: Sonntag, 04. Oktober 2020

Rhein-Neckar-Löwen 2 – SG Edingen-Friedrichsfeld  38:19 (18:5)

 

Mit nur einem Auswechselspieler trat die B-Jugend der SG Edingen-Friedrichsfeld am Sonntag zu ihrem Auswärtsspiel in Östringen an…

Seiten