Handball

Hallo liebe Handballfreunde und Fans des TV 1892 Friedrichsfeld,

ich freue mich sehr, mich nach so langer Zeit des Handballentzugs beim TVF an Euch wenden zu können. Ich hoffe, ihr seid alle wohl auf und blickt wie ich voller Vorfreude auf die neue Runde.

Ein kurzer Rückblick

Nach gerade einmal sechs Rundenspielen musste der Badische Handball Verband im Oktober des letzten Jahres die Reißleine ziehen und die Saison angesichts der rasant steigenden Infektionszahlen unterbrechen. Zu diesem Zeitpunkt hofften noch alle, dass die Spielrunde nach Abklingen der zweiten Pandemiewelle fortgesetzt werden könnte. Doch der kurze Brückenlockdown zog sich über mehrere Monate hin und so war die Entscheidung des BHV die Runde im Januar ohne Wertung abzubrechen alternativlos. Resultierend daraus, gab es in der Saison 2020/21 keine Auf- und Absteiger.

Ernüchterung machte sich breit. Denn nicht nur der Wettkampfsport, sondern auch der Trainingsbetrieb in Sporthallen und Fitnessstudios kam zum Erliegen. Die Geduld aller Sportbegeisterten wurde auf eine harte Probe gestellt und so konnte man nur auf baldige Besserung der Rahmenbedingungen hoffen.

Gute Nachrichten

Doch erst im Mai verdichteten sich Berichte über mögliche Öffnungen der Sporthallen. Anfang Juni war es dann endlich so weit. Unter strengen Hygieneauflagen durfte wieder Hallensport betrieben werden. Alle Mannschaften freuten sich ihrem geliebten Handballsport wieder nachgehen zu können!

Doch auch während der Unterbrechung bestand reger Kontakt zwischen dem BHV und den Vereinen, um die kommende Saison 2021/22 unter besten Voraussetzungen durchführen zu können. Von Seiten des BHV wurden für den aktiven Bereich in allen Spielklassen zwei oder drei mögliche Spielformen vorgestellt und unter den beteiligten Vereinen zur Abstimmung gebracht. Im Vordergrund stand dabei die Spielpläne so zu entzerren, dass auch im Falle von coronabedingten Unterbrechungen der Runde eine Wertung der Saison 2020/21 gewährleistet werden kann und es im kommenden Frühjahr sowohl sportliche Ab- als auch Aufsteiger geben wird. Entsprechend der Abstimmung der Vereine haben sich für unsere Herrenmannschaften folgende Spielmodi ergeben:

  • Badenliga:             2 regionale Gruppen mit anschließender     Meisterschaftsrunde (Hin- und Rückspiel)
  • Bezirksliga 1:        2 regionale Gruppen mit anschließendem Final Four Wochenende
  • Bezirksliga 3:        normale Hin- und Rückrunde

Unsere Jugend

Während unsere aktiven Mannschaften mit einem „blauen Auge“ durch die Pandemie gekommen sind, hat die Corona-Zwangspause in unserer Jugendspielgemeinschaft (SG Edingen/Friedrichsfeld) deutliche Spuren hinterlassen. Die Anzahl der Spieler/innen ist aus unterschiedlichsten und von unserer Seite nur schwer zu beeinflussenden Gründen deutlich zurückgegangen. Um allen Kindern und Jugendlichen dennoch die Möglichkeit zu geben in der SG Handball zu spielen, haben wir unsere SG nach außen geöffnet und sind mit weiteren Vereinen Partnerschaften für die kommende Spielzeit eingegangen. Details und weitere Informationen zu diesen Partnerschaften findet Ihr im Bericht unseres Jugendleiters Gerd Rühle.

Leider zeichnet sich auch bei unseren Kleinsten, den Minis und Superminis, das Problem mangelnden Nachwuchses ab und wir stehen vor der großen Herausforderung Kinder für den Handballsport zu gewinnen.

Erschwerend hinzu kommt, dass sich Gisela Erny, Trainerin und zugleich das Herz des Mini-Handballs in Friedrichsfeld, nach vielen Jahren die Trainerposition nicht mehr ausüben wird. Gisela hat über Jahrzehnte unsere Jüngsten an den Handballsport herangeführt und kann heute mit Stolz dem ein oder anderen Spieler der ersten Mannschaft zusehen, der einst das Handball-ABC bei ihr lernte. Die Handballabteilungen und alle kleine und großen Handballer/innen bedanken sich bei Gisela für ihre ehrenamtliche Tätigkeit und ihren unermüdlichen Einsatz.

Ein herzlicher Dank gilt auch allen unseren Sponsoren und Förderern, die uns in diesen wirklich außergewöhnlichen und auch finanziell schwierigen Zeiten unterstützen. Ein ebenso großer Dank gilt natürlich auch unseren Trainerinnen und Trainern, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie dem Team der Abteilungsleitung. Euer Engagement ist essentiell für den Handball beim TV Friedrichsfeld. Vielen Dank!

Die Handballabteilung des TV 1892 Friedrichsfeld wünscht allen Mannschaften viel Erfolg für die kommende Runde und freut sich auf die Unterstützung unserer Fans sowie der Eltern und Freunde!

Mit sportlichem Gruß

Janis Wacker

Abteilungsleiter Handball TV Friedrichsfeld