TVF-Wanderer auf Herbsttour

Sonntag, September 29, 2019
Bei optimalen Wetterbedingungen machte sich am vergangenen Sonntag eine kleine aber feine und gut gelaunte Wandergruppe mit der S-Bahn auf den Weg nach Neustadt.

Vom Hauptbahnhof in Neustadt führte das erste Etappenziel durch das Heidenbrunner Tal zum gleichnamigen Naturfreundehaus. Nach diesen ersten sechs Kilometern glichen die Wanderer den Flüssigkeitsverlust dort wieder aus. Nach einer kurzen Rast wurde dann das Tagesziel, die Hellerhütte, angesteuert. Was eigentlich einfach sein sollte, wurde nach halber Strecke aber abenteuerlich. Denn teilweise ging es dann auf nicht markierten Wegen mit Hilfe von GPS zur Hellerhütte. Die Wandergruppe hatte aber hierbei sehr viel Spaß.

Zur Mittagszeit angekommen konnte man die Pfälzer Spezialitäten und guten Wein genießen. Nach ausreichender Stärkung ging es dann auf wunderschönen Waldpfaden durchs Kaltenbrunner Tal zurück nach Neustadt. Natürlich genossen die Wandergesellen auf hälftiger Strecke im Kaltenbrunner Haus die selbstgemachten Kuchen.

Nach insgesamt 20 km Wegstrecke bestieg man dann um 19:00 Uhr erschöpft die S-Bahn in Richtung Friedrichsfeld.

Im Heimatort angekommen bedankte sich Wanderführer Dirk Hindenberger bei allen Teilnehmern für die Teilnahme an einer unvergesslichen Herbstwanderung, welche sich mit den Worten "Schää war`s" ebenfalls bedankten und verabschiedeten.

dh


weitere Bilder