Hexen und Zauberer feierten fröhliche Party

Samstag, Februar 10, 2018
Zum Kindermaskenball des Turnvereins waren die bunt kostümierten Kiddies zusammen mit ihren Eltern in die Vereinsturnhalle gekommen.

Nachdem  Jutta Preißendörfer alle begrüßt hatte gab es erst einmal, angeführt von Giusi Fritsch, eine große Polonaise durch den ganzen Saal. Da blieb keiner mehr auf seinem Stuhl sitzen. Durch den Nachmittag führte Jutta Preißendörfer, die fetzige Musik lieferte DJ Tanne alias Stephan Seitz. Er musste natürlich nicht lange bitten, die Kinder hatten schon gleich beim ersten Song die Tanzfläche belegt. Sie machten auch gerne mit beim Fliegerlied oder beim roten Pferd. Aber sie durften auch zuschauen, nämlich beim Tanz der Purzelgarde der Schlabbdewel. Die zeigten einen flotten Tanz als Partyhexen und hatten auch noch einen Hexenmeister in ihren Reihen. Die Bewirtung hatte der Turnverein selbst übernommen, da es derzeit noch keinen Wirt in der Turnhalle gibt. Neben kühlen Getränken fanden vor allem frische Waffeln reißenden Absatz.  Die Übungsleiterinnen der Turnabteilung Giusi Fritsch, Monika Kaspar und Sylvia Mötschl hatten sich einige Spiele ausgedacht, um die Kinder zu unterhalten. Da gab es zuerst den Zeitungstanz, bei dem jeder eine Zeitung ergattern musste, sobald die Musik, aufhörte. Es gab aber auch noch Brezelschnappen und viele weitere Spiele, bei denen die Kinder gerne mitmachten. In den Tanzpausen regnete es zudem immer wieder Süßigkeiten und kleine Spielsachen. Insgesamt zehn Kinder hatten sich für die Maskenprämierung gemeldet. Sie hatten aber alle so schöne Kostüme an, dass Jutta Preißendörfer kurzerhand jedem ein Geschenk gab und somit  alle Sieger waren. Am frühen Abend ging der diesjährige Kindermaskenball dann zu Ende.

Marion Schatz


weitere Bilder