Hauptversammlung 2022 wird verschoben

Dienstag, Januar 11, 2022

Die Corona-Pandemie beeinflusst unser Leben weiterhin sehr. Aufgrund der stark ansteigenden Omikron-Welle und dem damit zu erwartenden Anstieg der Erkrankungen gelten die Corona-Regelungen der Landesregierung in der Alarmstufe II bis zum 1. Februar 2022 weiter.

Öffentliche Veranstaltungen wie unsere Hauptversammlung dürfen nur unter 2G+-Regeln und mit maximal 50% Auslastung durchgeführt werden. Damit wäre die Durchführung der Hauptversammlung am ursprünglich geplanten Termin am 21. Januar 2022 zwar theoretisch möglich. Gleichwohl hat der Vorstand entschieden, die Hauptversammlung wie bereits im vergangenen Jahr in die Sommermonate zu verschieben. Die Gesundheit unserer Mitglieder steht bei dieser Entscheidung im Mittelpunkt. Wir möchten möglichst allen Mitgliedern den unbeschwerten Besuch der Hauptversammlung ohne Sorge um die eigene Gesundheit ermöglichen. Gerade auch weil in diesem Jahr wieder Neuwahlen anstehen und die Wahl von einer möglichst großen Zahl von Wählerinnen und Wählern legitimiert sein soll.

Der Vorstand wird bis zur Hauptversammlung Mitte des Jahres geschäftsführend im Amt bleiben. Der Turnverein 1892 Friedrichsfeld bleibt somit handlungsfähig.

Die Kasse von 2020 wurde im Februar 2021 von den Kassenprüfern geprüft. Der Vorstand wurde bei der letzten Hauptversammlung am 17. September 2021 einstimmig entlastet. In Kürze wird die Kasse für das Geschäftsjahr 2021 abgeschlossen und von den Kassenprüfern geprüft.

Damit kann die Hauptversammlung 2022 aus unserer Sicht um einige Monate verschoben werden.

Wir bitten um Verständnis für unsere Entscheidung.

Der Vorstand