Montagsfrauen im Breisgau unterwegs

Sonntag, September 17, 2017
Ins wunderschöne Freiburg im Breisgau mit Ausflug auf den Schauinsland führte der diesjährige Ausflug der Montagsfrauen des TVF, der von Erika Kappes wie immer bestens vorbereitet war.

So ging es am frühen Sonntagmorgen mit dem Bus in Richtung Freiburg. Unterwegs gab es einen Stopp zum schon obligatorischen Sektfrühstück. So gestärkt konnte die Fahrt mit Busfahrer Andreas dann weiter gehen. In Freiburg angekommen wurden die Damen schon von zwei Stadtführerinnen erwartet, die den Turnerinnen die Schönheiten von Freiburg zeigten. Das Münster konnte aufgrund eines Gottesdienstes allerdings erst am Nachmittag besucht werden. Die Zeit dazwischen wurde genutzt, um zum Beispiel einen Kaffee zu trinken oder noch ein wenig die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Nachmittag brachte Busfahrer Andreas die Damen dann, nach einer kleinen Irrfahrt, zur Talstation der Gondelbahn. Von dort aus ging es hinauf zum Schauinsland. Auf dem  Berg selbst war es zwar etwas kühl, aber die Aussicht war hervorragend. Auch hier gab es wieder vielfältige Möglichkeiten. Einige der Damen machten sich auf noch ein Stück weiter in Richtung Gipfel, man konnte einen Turm erklimmen, um eine noch bessere Sicht zu haben oder einfach auch hier gemütlich im Restaurant sitzen und bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen die Aussicht genießen. Am frühen Nachmittag ging es mit der Gondel dann wieder hinab und zurück in Richtung Heimat. Den Abschluss des gelungenen Tages machten die Damen im heimischen Bernhardushof. Hier ließ man bei leckerem Essen den Tag ausklingen  nicht ohne sich aber vorher noch einmal bei Erika Kappes zu bedanken, die alles wieder bestens organisiert und vorbereitet hatte.

Marion Schatz


weitere Bilder