Turnverein hat Ideen für Zukunft gesammelt

Samstag, März 23, 2019
15 Mitglieder aus fast allen Bereichen des Turnvereins 1892 Friedrichsfeld haben sich am Samstag (23. März 2019) in der Vereinsturnhalle Gedanken über die Zukunft des Vereins gemacht.

Der Badische Turnerbund (BTB) bietet diese Workshops für seine Mitgliedsvereine an. Der Vorstand des Turnvereins hat die Möglichkeit der externen Unterstützung gerne aufgegriffen und die hierfür speziell ausgebildeten BTB-Referenten Rebecca Ulrich und Marc Fath nach Friedrichsfeld eingeladen. Die beiden Moderaten haben den ganztägigen Workshop sehr abwechslungsreich und zielführend gestaltet. "Das war ein spannender Tag mit vielen tollen Ideen", waren sich die Teilnehmenden hinterher einig.

Ausgehend von den Ereignissen, Erfolgen, aber auch Problemen der letzten zehn Jahre wurden die Handlungsfelder für die kommenden beiden Jahre entwickelt. Drei Gruppen haben parallel verschiedene Themen ermittelt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen von Vereinswirtin Dragana Blazanovic wurden daraus die wichtigsten vier Aufgaben für den Turnverein 1892 ausgewählt. Diese Aufgaben wurden dann in vier Gruppen weiter ausgearbeitet und den anderen vorgestellt. Über die Lautstärke der Zustimmung wurde daraus dann ein zentrales Thema ausgewählt und abschließend gemeinsam vertieft. Dabei wurden sogar schon konkrete Schritte zur Umsetzung festgelegt.

Die ermittelten Aufgaben und die weitere Vorgehensweise werden zunächst im erweiterten Vorstand am 5. April vorgestellt. Mit der Umsetzung wird sich der Turnverein 1892 dann für die Zukunft aufstellen.

Die Vorstände bedankten sich abschließend bei allen Teilnehmenden und den beiden BTB-Referenten für den ausgezeichneten Workshop und versprachen, dass alle Ideen bei der künftigen strategischen Ausrichtung berücksichtigt werden.


weitere Bilder