Turn- und Sportbetrieb wird ab Montag, den 2. November, vorläufig wieder eingestellt

Freitag, Oktober 30, 2020
Aufgrund der am Mittwoch, den 28. Oktober, beschlossenen Maßnahmen zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie müssen wir den Turn- und Sportbetrieb im Turnverein 1892 ab Montag, den 2. November, wieder vollständig einstellen. Die Maßnahmen gelten zunächst bis Ende November.

Zur Eindämmung der steigenden Infektionszahlen haben sich Bund und Länder am Mittwoch, den 28. Oktober, auf weitreichende Beschlüsse verständigt, die auch auf den organisierten Sport erhebliche Auswirkungen haben.

So werden ab Montag, den 2. November, vorerst alle öffentlichen und privaten Freizeit- und Amateursportstätten geschlossen. Gleiches gilt für Schimmbäder, Saunen und Fitnessstudios.
Möglich bleibt nur noch die Ausübung von Individualsport mit maximal zwei Personen oder dem eigenen Hausstand. Profisport ist nur noch ohne Zuschauer erlaubt.

Wir sind natürlich auch enttäuscht über die jüngsten Entscheidungen der Politik. Die Sportvereine und Ehrenamtlichen haben in den letzten Wochen und Monaten Großartiges geleistet und sind sehr verantwortungsbewusst und umsichtig mit der schwierigen Situation umgegangen. Gleichwohl können wir verstehen, dass Maßnahmen erforderlich sind, um die weitere unkontrollierte Ausbreitung des SARS-Cov2-Virus einzudämmen. Mit den Maßnahmen soll in erster Linie die Anzahl der Kontakte reduziert werden. Wir verstehen das Verbot des Vereinssports somit nicht als Kritik an unserer Arbeit oder unserer Konzepte, sondern als notwendige gesellschaftliche Maßnahme. Wir bitten Sie daher um Verständnis und bitten Sie weiterhin um Ihre Treue und Unterstützung für unseren Turnverein 1892.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Ehrenamtlichen für Ihr außerordentliches Engagement in dieser schwierigen Zeit! Wir hoffen, dass eine Wiedereröffnung in absehbarer Zeit wieder möglich sein wird.
Wir bitten alle sehr herzlich sehr verantwortungsbewusst mit der Situation umzugehen und die Vorgaben einzuhalten.

Gemeinsam werden wir diese außergewöhnliche Situation überstehen und zusammen wieder schöne Erlebnisse teilen können.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Der Vorstand