Erfolgreicher Frühjahrsputz in der Vereinsturnhalle

Samstag, März 16, 2019
Am Samstag, den 16. März 2019, haben über 30 Helferinnen und Helfer des Turnvereins 1892 Friedrichsfeld die Vereinsturnhalle gründlich aufgeräumt und geputzt.

Rolf Lutz und Dieter Preißendörfer hatten eine umfangreiche Aufgabenliste erstellt, die komplett abgearbeitet werden konnte. "Das war ein sehr erfolgreicher Tag", freute sich die Vorstandschaft und bedankte sich bei den fleißigen Helferinnen und Helfern. Trotz der vielen Arbeit hat es allen Beteiligten auch Spaß gemacht. Der Turnverein kann sich auf seine Mitglieder verlassen. Wenn zu einer Aktion aufgerufen wird, dann finden sich immer Helferinnen und Helfer. Freiwillige aus der Turn-, der Handball- und der Leichtathletikabteilung haben sich diesmal am Frühjahrsputz beteiligt.

Die großen Fenster in der Halle wurden geputzt. Bei über 200 Stühlen wurden die Filzgleiter unter den Stuhlbeinen getauscht. Aus den Katakomben der Halle wurden über acht Kubikmeter Sperrmüll ausgeräumt. Die Umkleiden und Duschen wurden mit dem Hochdruckreiniger abgedampft und anschließend durchgewischt. Die Decke mit der Technik über der Bühne wurde vom Staub befreit. Die Bühne und der Geräteraum darunter wurden aufgeräumt und gesäubert.

Zum Mittagessen, das sich alle verdient hatten, servierte die Wirtin der TV-Gaststätte Dragana Blazanovic eine leckere Gulaschsuppe sowie Schnitzel mit Pommes frites. Simone Jacob hatte Kaffee und Kuchen beigesteuert. Derart gestärkt konnten die letzten Arbeiten abgeschlossen werden und gegen 15 Uhr gingen die letzten müde aber zufrieden nach Hause.

In der Turnhalle wurden in dieser Woche außerdem an den beiden Holztreppen zur Bühne und an den beiden Abgängen zu den Toiletten neue und vor allem stabile Geländer montiert. Rolf Lutz hat sich bei der Stadt Mannheim für diese Maßnahme eingesetzt, die nun realisiert werden konnte. Dies ist ein weiterer Beitrag zum Erhalt und der Verbesserung in der Vereinsturnhalle.


weitere Bilder