Erich Englert strahlt beim Sommerlauf

Leichtathletik Aktive
Samstag, Juli 6, 2019

Unter der organisatorischen Leitung des Turnvereins Edingen fand vergangenes Wochenende der Sommerlauf rund um das Sportzentrum statt. Insgesamt drei Runden mussten beim Hauptlauf über zehn Kilometer absolviert werden, die bei hochsommerlichen Temperaturen alle Läufer richtig forderten. Pünktlich zum Start verzogen sich die Wolken und es wurde sehr heiß. Gut, dass die Veranstalter einige Wasserstellen eingerichtet hatten, die einige Teilnehmer vom Abbruch abhielten. Eine stattliche Gruppe des Friedrichsfelder Lauftreffs, angeführt von Trainer Dieter Nist, fuhr mit dem Fahrrad in den benachbarten Ort. Erfreulich die Tatsache, dass auch aus der Jugendgruppe einige den Mut für die lange Strecke hatten. Schließlich gehört die Langstrecke nicht unbedingt zu deren typischen Trainingsinhalten. Besonders erwähnenswert daher die Leistungen von Domenik Haas, David Pfeil und Jannis Triendl, die Klassezeiten unter fünfzig Minuten erreichten. Die Top-Leistung des Tages erbrachte Hitzekönig Erich Englert mit einem Podestplatz in seiner neuen Altersklasse M60. Glückwunsch aber auch an alle anderen Läufer für das Erreichen des Zieles und das tolle Durchhaltevermögen. Beinahe sarkastisch zeigte sich die Sonne, welche sich pünktlich zum Lauf-Ende wieder zurückzog. Zum Trost kam sie aber bei der After Party im privaten Unger-Garten wieder hervor, wo ein Großteil der Mannschaft den Tag in geselliger Runde ausklingen ließ.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Domenik Haas                  47:46 min.

David Pfeil                         48:37 min.

Erich Englert                      48:55 min.

Jannis Triendl                   49:00 min.

Carlo Stahl                         54:14 min.

Christoph Triendl            54:52 min.

Frank Hutzler                    55:55 min.

Rüdiger Wolf                    56:22 min.

Simone Unger                  58:28 min.

Moritz Tirakis                    58:31 min.

Frank Maaß                       1:00:33 Std.