Friedrichsfeld voll motiviert vor der nächsten Auswärtshürde

Freitag, April 6, 2018

Am kommenden Sonntag tritt der TV Friedrichsfeld beim TV Knielingen zu seiner vorletzten Auswärtspartie der Runde an und möchte sich diesmal in jedem Fall mit zwei Punkten im Gepäck auf den Heimweg machen.

Das spielfreie Osterwochenende hat der Mannschaft gut getan, ist sich Trainer Marco Dubois sicher: „Gerade gegen Ende der Runde ist so ein spielfreies Wochenende Gold wert, um kleine Verletzungen auszukurieren und neue Kraft zu schöpfen.“ Doch natürlich konnte sich auch der Gegner aus dem Karlsruher Stadtteil regenerieren, so dass die Aufgabe für den TVF alles andere als einfach ist. Dem TVK, der in den vergangenen Jahren immer um den Verbleib in der Klasse kämpfen musste, ist der Klassenerhalt vier Spieltage vor dem Rundenende auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen. Mit einem Sieg könnte der derzeitige 9. der Badenliga sogar auf Platz sechs springen.

Der TVF geht demnach als Außenseiter in die Partie, rechnet sich aber dennoch Chancen auf einen Sieg aus. Nachdem man sich in den letzten Partien immer wieder unnötige Aussetzer leistete, nutzen die Trainer Erny und Dubois die vergangenen Trainingseinheiten, um an den Schwächen zu arbeiten und die Stärken jedes einzelnen wieder mehr in den Fokus zu rücken. Dabei zeigten sich die beiden Übungsleiter äußerst zufrieden mit dem Auftreten des eigenen Teams: „Die Stimmung in der Mannschaft war gut, aber auch konzentriert. Jeder hat mitgezogen und wir fahren selbstbewusst nach Knielingen. Jedem ist klar, dass wir noch einige Punkte brauchen und damit wollen wir am Sonntag anfangen.“

Unterstützt die Mannschaft bei dieser schwierigen Aufgabe und helft ihr die notwendigen Punkte zu sammeln!